Stellenausschreibungen

Verwaltungsangestellte/n im Bereich Bau-/Liegenschaftsverwaltung gesucht

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir
eine/n Verwaltungsangestellte/n für die Bau-/Liegenschaftsverwaltung
mit 38,5 Std. wöchentlich, die Vergütung erfolgt nach EG 9 TV-L in Verbindung mit der kirchlichen DienstVO.

Aufgabenbereiche:

  • Mitarbeit bei Grundsatzangelegenheiten im Bereich Bau-/Landverwaltung und des Immobilienmanagements, u.a. bei der Nutzung, Bewirtschaftung und Verwertung der kirchlichen Immobilien
  • Beratung der Gremien einschl. Sitzungsdienst (auch in den Abendstunden)
  • Begleitung von Immobilienkäufen und –verkäufen mit Beratung von Käufern, Verkäufern und Gremien/Kirchengemeinden, auch Beratung bei Vertragsverhandlungen, Prüfung von Kauf- und Verkaufsverträgen, Abstimmung mit Notaren
  • Bearbeitung von größeren Baumaßnahmen der Kirchenkreise, -gemeinden und Kindertagesstätten ab einem Volumen von 30.000,00 € aufwärts u.a. Angebotseinholung, Abwicklung, Abrechnung
  • Bearbeitung von Bauangelegenheiten der kircheneigenen Wohnblöcke
  • Bearbeitung größerer Versicherungsschäden Bau in Abstimmung mit den Versicherungsgesellschaften.

Anforderungen an Bewerber/innen:

  • Eine abgeschlossene Verwaltungsausbildung, gerne mit absolviertem Angestelltenlehrgang II,  möglichst mit Erfahrung im Baubereich
  • PKW-Führerschein
  • Es wird ein hohes Maß an selbstständiger Arbeit und Einsatzbereitschaft erwartet, ebenso Kommunikations- und Verhandlungsgeschick sowie eine hohe Flexibilität.

Einstellungsvoraussetzung ist die Mitgliedschaft in einer der Gliedkirchen der ACK (Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen).

Ihre aussagefähige schriftliche Bewerbung (ausschließlich Kopien, da keine Rücksendung von Unterlagen erfolgt) senden Sie bitte bis zum 09.12.2017 an die Personalleitung des Kirchenamtes Elbe-Weser, gerne auch per mail (nur 1 Anhang) an sylvia.cordes@evlka.de.  Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Pastor/in oder Pastorenehepaar gesucht

Die evangelisch-lutherische Martinskirchengemeinde Schiffdorf sucht

eine Pastorin / einen Pastor oder ein Pastorenehepaar.

Die Pfarrstelle ist mit vollem Stellenumfang (100%) baldmöglichst zu besetzen.

Die Martinskirchengemeinde mit 2400 Gemeindegliedern besteht aus dem Ort Schiffdorf und dem angrenzenden Bremerhavener Stadtteil Schiffdorferdamm. Ab 2020 ist ein gemeinsames Pfarramt mit der Auferstehungsgemeinde in Bremerhaven-Surheide vorgesehen. Eine Gesamtkirchengemeinde, bestehend aus Schiffdorf und Surheide, ist in Planung.

Die mittelalterliche Kirche, das großzügige und laufend modernisierte Pfarrhaus sowie das Gemeindehaus befinden sich in Schiffdorf.

Wir sind eine sehr engagierte Gemeinde, in der Kinder, Jugendliche, Mittelalter und Senioren alle im Gemeindeleben vertreten sind. Eine KiTa befindet sich in kirchengemeindlicher Trägerschaft. Sie soll künftig zusammen mit einer neuen Krippe in die Trägerschaft des Kirchenkreises Bremerhaven gegeben werden. Der Stelleninhaber / die Stelleninhaberin soll die religionspädagogische Arbeit in beiden Einrichtungen gestalten.

Schiffdorf ist sowohl dörflich als auch durch die Nähe zur Stadt Bremerhaven geprägt. Im Ort sind Einkaufsmöglichkeiten sowie medizinische und schulische Versorgung gegeben. Es besteht eine regelmäßige Busverbindung nach Bremerhaven. Die Ortschaft ist begehrtes Wohngebiet mit wachsender Einwohnerzahl.

Als Kirchengemeinde bieten wir

  • eine unbefristete Vollzeitstelle
  • die Zusammenarbeit mit einer Diakonin, einem Küster und einem Lektor
  • ein Sekretariat, das mit einer hauptamtlichen (Teilzeit) und einer ehrenamtlichen Mitarbeiterin besetzt ist
  • eine KiTa mit ca. 20 hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • qualifizierte und engagierte ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • gute Kontakte zu unserer politischen Gemeinde

Wir suchen eine Persönlichkeit

  • mit der Bereitschaft, auf Menschen zuzugehen und der Fähigkeit in Konflikten Brücken zu bauen
  • als Ansprechpartner für Menschen aller Generationen und in allen Lebenslagen
  • mit Freude an vielfältigen und lebendigen Gottesdiensten
  • die neue Ideen mit bewährten, gewachsenen Strukturen des Gemeindelebens verbindet
  • mit der Bereitschaft zur Mitarbeit in der Notfallseelsorge Bremerhaven
  • mit Wertschätzung und Motivation unserer Haupt- und Ehrenamtlichen

Die Pfarrstelle wird durch Wahl besetzt.

Bewerbungen sind bis zum 31. Dezember 2017 zu richten an das Landeskirchenamt.

Auskünfte erteilt für den Kirchenvorstand Reiner Lagies, Tel. 04706 506, email: reinerlagies@evlka.de sowie die Superintendentin des Kirchenkreises Bremerhaven Susanne Wendorf-von Blumröder, Tel. 0471 315 19 email: sup.bremerhaven@evlka.de