Weltgebetstag 2018: Veranstaltungen in Bremerhaven

Jedes Jahr am ersten Freitag im März feiern Christen in mehr als 100 Ländern den Weltgebetstag, in diesem Jahr am 2. März. Das Thema für den Gottesdienst zum Weltgebetstag kommt diesmal aus Surinam. Der deutsche Titel des Gottesdienstes lautet "Gottes Schöpfung ist sehr gut".

Der Weltgebetstag wird von Frauen vorbereitet, eingeladen sind Frauen, Männer, Kinder und Jugendliche. Im Kirchenkreis Bremerhaven finden dazu am Freitag, den 2. März, folgende Veranstaltungen statt:

In der Zionkirche Imsum (Wurster Str.) wird um 18 Uhr ein Gottesdienst gefeiert. Anschließend wird ins Gemeindehaus eingeladen.

Zu einem ökumenischen Gottesdienst lädt die Nordregion um 18 Uhr in die katholische Gemeinde St. Ansgar, Mecklenburger Weg, ein.

Frauen der Dionysiuskirchengemeinde Lehe, der evangelisch-reformierten Gemeinde Bremerhaven und der Michaelis- und Pauluskirchengemeinde feiern gemeinsam um 18 Uhr im Gemeindehaus der reformierten Gemeinde (Lange Str. 125).

Die Kreuzkirche feiert gemeinsam mit Frauen der ev.-methodistischen Gemeinde, der ev. Freikirche der Baptisten, der katholischen St. Marienkirche und der Vereinigten Protestantischen Gemeinde in der Friedenskirche der methodistischen Gemeinde (Grazer Str. 52). Der Gottesdienst beginnt um 16.30 Uhr, anschließend gibt es ein gemeinsames Essen und ein Kinderprogramm.

Eine Gruppe von Frauen der Marien- und Christuskirchengemeinde und der katholischen Herz-Jesu-Gemeinde bereitet einen Gottesdienst vor, der um 19 Uhr in der Marienkirche (An der Mühle/Mushardstraße) stattfinden wird. Nach dem Gottesdienst gibt es ein gemeinsames Essen im Gemeindehaus.

In der Matthäuskirche (Schillerstr. 117) gibt es einen Gottesdienst um 16.30 Uhr mit den Happy Church Voices, gestaltet von Prädikantin Peter und Lektor Ahrens. Anschließend gibt es einen Imbiss.

Frauen aus Surheide und Schiffdorf laden ein zum Gottesdienst in der Martinskirche in Schiffdorf um 17 Uhr (Brameler Straße). Im Anschluss an den Gottesdienst werden Speisen nach Rezepten aus Surinam im Gemeindehaus serviert.

In der Martin-Luther-Kirche in Wulsdorf wird um 18.30 Uhr ein Gottesdienst gefeiert, der von Pastorin Pfeifer und einem Team vorbereitet wird. Im Anschluss gibt es Essen im Gemeindehaus.

Zurück