Visionen für ein Leben in Frieden – Frauengottesdienst am 18. September

In vielen Gemeinden der hannoverschen Landeskirche gestalten ehrenamtlich engagierte Frauen jedes Jahr einen Gottesdienst zum sogenannten Frauensonntag. Das Thema für die Gottesdienste zum Frauensonntag in diesem Jahr lautet: „Visionen – Neue Geistkraft werde ich in eure Mitte geben“. Dem Gottesdienst in der Bremerhavener Marienkirche am 18. September um 18 Uhr liegt dieses Thema zugrunde.

Die Visionen, auf die der Gottesdienst sich beziehen wird, stammen aus dem biblischen Buch Ezechiel. Die Sprache dieses Buches erscheint auf den ersten Blick sehr gewalttätig und ganz auf eine Männerwelt abgestimmt, auf den zweiten Blick geht es in dem Buch aber um Themen, die auch und gerade für Frauen interessant sind: um Bilder von der Schöpfung, Neuanfängen und Alternativen zur Gewalt. Die Auseinandersetzung mit der Erfahrung von Heimatverlust und von Fremdheit hat darüber hinaus ganz aktuelle Bedeutung.

Der Gottesdienst wird gestaltet von Superintendentin Wendorf-von Blumröder und der Frauengruppe der Marienkirche Geestemünde. Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es einen kleinen Imbiss im Gemeindehaus der Marienkirche.

 

Zurück