Tage alter Musik am 28. Oktober: „Georg Philipp Telemann: Komponist, Pädagoge und Gärtner“

Das letzte Konzert der Reihe TAGE ALTER MUSIK findet dieses Jahr im Herbst statt und ist einem eigenen Komponisten gewidmet: Georg Philipp Telemann, Komponist der Barockzeit und besonders durch seine zahlreichen Kantaten und Sonaten bekannt. Viel kann man über sein musikalisches Leben lesen, aber auch Außermusikalisches wird über ihn erzählt! So ist der Titel des Konzertes nicht verwunderlich:

„Georg Philipp Telemann: Komponist, Pädagoge und Gärtner“

Um den musikalischen Telemann und auch sein Leben neben der Musik besser kennenzulernen, gestalten Musiker aus Bremerhaven diesen Konzertabend:

Am Sonntag, den 28. Oktober, um 17.00 Uhr in der Christuskirche, Schillerstraße 1, spielen Iris Höfling (Traversflöte und Blockflöte), Nigar Movsum (Violine), Anja Engelberg (Gambe), Folker Froebe (Cembalo) und Eva Schad (Cembalo und Blockflöte) Kammermusik für Flöte, Violine, Gambe und Cembalo. Der Eintritt beträgt € 7,– (6,–).

Zurück