„Lange Nacht der Chöre“ am Samstag, 27. August, ab 16 Uhr, mit 400 Chorsängerinnen und Chorsängern

Nach dem großen Erfolg der beiden vergangenen „Langen Nächte der Chöre“ vor 2 und vor 4 Jahren laden in diesem Jahr wiederholt die Bremerhavener Kinderchöre, Chöre und Bläserchöre am Samstag, den 27. August, zur „Langen Nacht der Chöre“ ein. Dieses mal soll das große Chortreffen in der kath. Herz-Jesu-Kirche, in Lehe, Ecke Eupener Straße/Geibelstr. 9 stattfinden.

Es werden über 400 Chorsängerinnen und Chorsänger erwartet, die diesen Tag musikalisch gestalten werden - vom Kinderchor über die klassischen Kirchenchöre bis hin zu den Gospelchören. Es werden somit alle Stilrichtungen und Altersgruppen mit dabei sein. Ab 16.00 Uhr erklingt unter der Leitung von Eva Schad, Silke Matscheizik, Volker Nagel-Geißler, Vivian Glade, Andreas Huisgen, Christoph Hornischer u.a. Chormusik in allen seinen Facetten und auch die Bläser des Kirchenkreises werden mit dabei sein. Den Start um 16.00 Uhr legen die jüngsten Sängerinnen und Sänger der Kinder- und Knabenchöre hin, gefolgt von den unterschiedlichen Jugendchorgruppen um 17.00 Uhr; danach geben die Erwachsenenchöre Einblick in ihr Chorrepertoire.

Jeweils nach ca. 60 Minuten gibt es eine Pause, in der Getränke und ein kleiner Imbiss angeboten werden. Außerdem besteht dann jeweils die Möglichkeit zum Kommen und Gehen. Ein buntes Programm mit Werken von der Barockzeit über die Romantik bis hin zum Popsong und Gospel erwartet die Zuhörer bis in den späten Abend hinein. Der Eintritt ist frei!

 

Zurück