„Hänsel und Gretel“ - Kinderoper mit den Kinder- und Jugendchören der Christuskirche

Die Kinder- und Jugendchöre der Christuskirche führen die Kinderoper „Hänsel und Gretel“ in diesem Jahr gleich viermal auf; zwei Aufführungen davon sind für die 650 angemeldeten Kinder unserer Schulen bestimmt und finden daher auch am Vormittag statt. Besonders daran ist, dass auch Schülerinnen und Schülern der Grundschulen Veernschule, Allmersschule und Fichteschule bei der Oper mitwirken werden. Zur Zeit üben ca. 60 Drittklässler über mehrere Wochen hinweg im Unterricht Teile der Kinderoper mit Kantorin Eva Schad ein, um dann in den letzten Proben gemeinsam mit der Kinder- und Jugendkantorei die Szenen in der Christuskirche zusammenzusetzten. Auf das Ergebnis kann man sehr gespannt sein!


Samstag, 30. November, 16 Uhr

Christuskirche Bremerhaven, Schillerstraße 1

Engelbert Humperdinck: „Hänsel und Gretel“
Kinderoper mit den Kinder- und Jugendchören der Christuskirche

und Schülerinnen und Schüler der Grundschulen
Veernschule, Allmersschule und Fichteschule

Musikalische Leitung: Eva Schad

Eintritt frei!



Obwohl „Hänsel und Gretel“ ein weltliches Stück ist, ist es, gerade in der Adventszeit, ein sehr beliebtes Stück, was in keiner Großstadt fehlen darf und jederzeit auch in einem Kirchenraum seinen Platz findet. Es verbindet sich auf wunderbare Weise klassische Musiksprache mit kindgerechtem Inhalt.

Wer am Samstag keine Zeit hat, kann auch gerne schon am Freitag, den 29. November, um 10 oder 11.30 Uhr in die Christuskirche kommen. Dann wird die Oper den verschiedenen Schulklassen vorgeführt. Alle Generationen sind jederzeit herzlich willkommen!

Außerdem folgt am Sonntag, den 1. Dezember, um 15.30 Uhr eine 4. Aufführung in der ev. Kirche in Nordholz.

Zurück