Die "Lange Nacht der Kultur" in der Christuskirche

Samstag, den 15. Juni, ab 17.00 Uhr

17.00 Uhr: Chorkonzert mit den Jugendchören der Christuskirche und dem Bremerhavener Kammerchor

Ein buntes Programm vom Feinsten mit A-Cappella-Werken aus allen Jahrhunderten

Chormusik von Schütz, Schein, Becker, Verdi, Nystedt u.a.

In der Pause gibt es Getränke und einen kleinen Imbiss.



18.30 Uhr: Bach Tunes And Free Tango mit dem Flutterband Trio

Das Flutterband Trio wurde 2008 von dem Komponisten und bildenden Künstler Hans-Christian Jaenicke gegründet. Der Name bezieht sich auf das rot-weiße Baustellen-Absperrband, das sogenannte Flatterband, und verweist auf das Selbstverständnis des Trios als ein Raum, in dem Entstehungsprozesse stattfinden. Das sich ständig weiter entwickelnde Programm Bach Tunes and Free Tango war u. a. auf dem Eigenarten Festival Hamburg zu hören.

Die Motive von Bach, überwiegend aus den Sonaten und Partiten für Violine entlehnt, geben den Impuls zu zeitgenössischen Tangokompositionen. Wie Planeten, die sich gleichzeitig um zwei Sonnen bewegen, kreisen diese Stücke um das Bach’sche Werk und um den Tango gleichermaßen. Sie kommen natürlich ins Schlingern, wenn sich die Gravitationskräfte in die ein oder andere Richtung verlagern. Das macht sie jazzig und schwer zu beschreiben.

Violine: Hans-Christian Jaenicke

Klavier: Cyrille Guignard - Kontrabass: Bernd von Ostrowski

In der Pause gibt es Getränke und einen kleinen Imbiss.

 

20.00 Uhr: Virtuose Barockmusik mit dem Duo Froebe-Schad für Blockflöte und Laute

Werke für Laute solo und die Duobesetzung mit Blockflöte und Cembalo von Arcangelo Corelli, Giovanni Kapsberger und Alessandro Piccinini u.a.

Blockflöte: Eva Schad

Laute und Cembalo: Folker Froebe

Zurück