Sie haben gewählt!

Am 18. März 2012 wurden in unseren 15 Gemeinden im Kirchenkreis Bremerhaven die Kirchenvorstände gewählt. 42.386 wahlberechtigte Kirchenmitglieder konnten in den Wahllokalen oder per Briefwahl über die Besetzung des Leitungsgremiums ihrer Gemeinde entscheiden. Gleichzeitig mit uns haben auch die anderen Gemeinden in den lutherischen Kirchen der Konföderation evangelischer Kirchen in Niedersachsen gewählt. Zusammen mit der Evangelisch-lutherischen Landeskirche in Braunschweig, der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg und der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Schaumburg-Lippe waren in Niedersachsen insgesamt ca. 3,2 Millionen wahlberechtigte Kirchenmitglieder in rund 1.940 Kirchengemeinden aufgerufen, ihre Stimme abzugeben.
O-Ton unseres Landesbischofs Ralf Meister: "Die Mitglieder der Kirchenvorstände und Gemeindekirchenräte gestalten die Kirche in Zeiten knapper finanzieller Mittel. Sie haben die Chance, in ihren Gemeinden Gemeinschaft zu verwirklichen und sich um die geistliche Atmosphäre der Nächstenliebe zu kümmern. Das ist eine schöne und große Aufgabe!"
Bei uns in Bremerhaven haben sich 105 Männer und Frauen, übrigens fast gleich viele Männlein und Weiblein, zur Kandidatur gestellt. Dafür Ihnen allen unsere Hochachtung und unseren herzlichsten Dank. Und einen ebensolchen Dank richten wir an alle Wählerinnen und Wähler, den 3512 Menschen, die sich in die Wahllokale aufgemacht haben. Sie haben unseren Gemeinden und den Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorstehern den Rücken gestärkt. Vielen Dank dafür. Und Ihr anderen Wahlberechtigten, die Ihr Euch wie Ann-Sophie wegen des Regens oder warum auch immer nicht aufgemacht habt: Unterstützt bitte unsere neuen Kirchenvorstände trotzdem mit Wort, Tat und Gebet.
 
Immerhin 58 Wähler waren unter 18. Und immerhin drei gewählte Kirchenvorsteher sind unter 24! 79 Kandidatinnen und Kandidaten wurden gewählt. Davon 39 Frauen und 40 Männer. Etwas schockiert war ich, als ich sah, wie alt sie schon sind: 4037 Jahre! Wenn man dies nun allerdings auf 79 Personen aufteilt, bleiben pro Person nur noch knackige 51 Jahre. Die höchste Wahlbeteiligung hatte Zion (19,15 %), dicht gefolgt von Schiffdorf (18,84%) und Surheide (17,33 %)! Die meisten Jungwähler unter 18 Jahren hatte Dionys-Lehe. Die meisten Kandidaten hatten Christus, Johannes und Schiffdorf. Die ersten beiden werden auch die größten Kirchenvorstände haben (12 Mitglieder). Den jüngsten Kirchenvorstand wird Petrus haben (mit hammermäßigen 34,8 Jahren der Gewählten), den nettesten Johannes (aber da ist der Verfasser vielleicht nicht ganz objektiv, Anm. d. Red.)
Ihnen allen, die Sie gewählt wurden, wünschen wir von Herzen Gottes Segen für diese Aufgabe. Mögen Sie mit viel Freude an Seiner Kirche mitbauen. Diejenigen, die zu Ersatzkirchenvorsteherinnen und Ersatzkirchenvorstehern gewählt wurden, sind hoffentlich nicht zu sehr enttäuscht. Es ist wunderbar, dass Sie sich zur Wahl gestellt haben und wir wünschen uns sehr, dass Sie dennoch Lust haben, sich in Ihrer Gemeinde einzubringen.
Einen ganz herzlichen Dank auch an die Wahlvorstände, die die Wahlen durchgeführt haben!
Pastor Sebastian Ritter, Johannesgemeinde Speckenbüttel

Die Ergebnisse in den einzelnen Gemeinden:

Zion

Kirchenvorsteher(-innen):
Hans Herbert Hämmerling
Helena Brandt
Sabine Hülper
Marianne Weigelt
Ersatzkirchenvorsteherinnen:
Birte Woll
Sabine Mensching

Johannes

Kirchenvorsteher(-innen):
Klaus Banemann
Elke Brüggemann
Claudia Goes
Regina Hantschel
Inka Lienau
Dr. Karin Renneberg
Jörg Schröder
Annegret Thom
Lienhard Varoga
Ersatzkirchenvorsteher(-in):
Christiane Krause-Beck
Gero Pürwitz

Markus

Kirchenvorsteher(-innen):
Tobias Bausch
Heike Folger-Meier
Barbara Freitag
Wolfgang Jaeger
Siegfried Pardemann
Michael Steinberg
Ersatzkirchenvorsteher:
Peter Skusa
Harry Kiwitz

Lukas

Kirchenvorsteher(-innen):
Florian Kellermann
Torben Mertineit
Christa Eggert
Rolf Gilbert

Dionys-Lehe

Kirchenvorsteher(-innen):
Kathrin Sandmann
Harald Helms
Bernd Ihmels
Heiko Biederbick
Ina Ahrendt
Thomas Gunter
Ersatzkirchenvorsteherin:
Ute Woischneck

Michaelis-Paulus

Kirchenvorsteher(-innen):
Marion Meyer
Angelika Hunsänger
Olaf Georgi
Timo Reeves
Marion Arndt
Petra Teichert
Ersatzkirchenvorsteherinnen:
Manon Veit
Sylvia Baumgarn
Annelie Liebert

Kreuz

Kirchenvorsteher(-innen):
Frauke Metz
Birgit Hoffmann
Thorsten-Jörg Büsker
Helmut Heiland
Frank Cordes
Manfred Schüler
Ersatzkirchenvorsteher: Ronald Stoffers.

Christus

Kirchenvorsteher(-innen):
Barbara Kratz
Brigitte Meyer
Jürgen Janßen
Helga Küspert
Jens Schoppenhauer
Günter Burghard
Stephan Preuß
Ersatzkirchenvorsteher(-innen):
Ilka Heyen
Holger Boßmann
Erika Löwe
Oliver Schröder

Marien

Kirchenvorsteher:
Konrad Ostwald
Thorsten Kleen
Sascha Schwebe
Denis Schulte
Ersatzkirchenvorsteher:
Norbert Eiben
Johann Humbert

Matthäus

Kirchenvorsteher(-innen):
Helga Zimbalski
Nico Stündl
Michael Freund
Rainer Ahrens
Ersatzkirchenvorsteherin:
Dietlinde Peter

Petrus

Kirchenvorsteher(-innen):
Frauke Maria Daams
Martina Klemm
Gabriele Kowski
Maurice Schmidt
Ersatzkirchenvorsteher:
Thomas Schmidt

Auferstehung Surheide

Kirchenvorsteher(-innen):
Sandra Busch
Maren Grashorn
Gabriele Lankenau
Jasmin Märtins
Joachim Neumann-Borutta

Dionys-Wulsdorf

Kirchenvorsteher(-innen):
Urte Schipporeit
Thorsten Schmidt
Sven Borkowski
Christina Günther-Seidscheck
Ersatzkirchenvorsteher(-in):
Anke Knischka
Klaus Fix

Martin-Luther

Kirchenvorsteher(-innen):
Britta Schütte
Ralf Picard
Ilse Stephan
Karl-Heins Strafehl
Ersatzkirchenvorsteher:
Bernhard Ulbrand
Jens Bek

Martinskirche Schiffdorf

Kirchenvorsteher(-innen):
Gisela Klie
Martin Johannsen
Claus Thöneböhn
Gabriele Hellmold
Imke Rose
Birgrid Baum
Ersatzkirchenvorsteher:
Julia Zimmermann
Ulrike Wacker
Reiner Lagies

Zurück