Glaubenskurs Kreuzkirche 2019

2011 und 2014 fand ein Glaubenskurs „Spur8“ in der Kreuzkirche Bremerhaven statt, 2016 ein internationaler Glaubenskurs. Nach einer etwas längeren Pause startet jetzt ein neuer Glaubenskurs. Seine Grundlage sind Ausarbeitungen, die Pastor Götz Weber nach seiner längeren Erkrankung entwickelt hat. 

Der Glaubenskurs Kreuzkirche wird drei Teile haben: „Gesegnet – von Gott dem Vater“ wird im Februar, „Unzerstörbar – durch Jesus“ im Mai und „Kraftvoll- mit dem Heiligen Geist“ im September 2019 stattfinden. An jeweils drei Mittwochabenden um 19 Uhr (bis gegen 21 Uhr) wird es in der Kreuzkirche auf kreative Weise um den Glauben und Lebensfragen gehen. Es folgt ein Abschlussgottesdienst am darauffolgenden Sonntag. In einem anschließenden Mittwochabend wird das jeweilige Glaubensthema in einem interreligiösen Gespräch diskutiert und vertieft.  Die Abende können auch einzeln besucht werden, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Gesegnet – von Gott dem Vater?!

Unter diesem Titel startet der 1. Teil des Glaubenskurses Kreuzkirche im Februar 2019. Hier geht es um Gott den Vater und damit den, der im Mittelpunkt des Glaubens der meisten deutschen Christen steht: der, den ich um seinen Segen für mein Leben bitte; der der mich oft behütet hat; der, der mir und anderen auch manches Schwere zumutet und manchen auch viel Schweres.

Viele spannende Fragen stellen sich hier: woher wissen wir, wer Gott der Vater ist und wie er wirkt? Ist das Alte Testament die Quelle über Gott den Vater? Aber haben wir nicht auch Probleme mit manchem harten Gotteshandeln, von dem im Alten Testament berichtet wird? Warum lässt Gott überhaupt so viel Leid zu? Ist er allmächtig? Und gibt es nicht neben vielen Fragen auch viel Grund für Dankbarkeit? Schließlich: glauben eigentlich Muslime und Christen an den gleichen Gott, an Gott, den wir  den Vater nennen?

Ablauf: Die Abende beginnen mit Musik, Vorträge geben Impulse, auf einem Stationenweg durch die Kirche beschäftigen wir uns kreativ mit den Themen. Eine Pause zwischendurch bietet Raum für Gespräche und Imbiss. Ein Team bereitet alles vor.

Die Themen im einzelnen

  1. Das Alte Testament – wichtig oder unwichtig für Christen? (6.2.19)
  2. Gute Tage – und Gott (13.2.19)
  3. Schlechte Tage – und Gott (20.2.19)
  4. Abschlussgottesdienst (24.2.19)
  5. Gott der Vater und Allah - derselbe Gott? (27.2.19)(mit dem Ditib-Religionsgelehrten)

Pastor Götz Weber

Zurück