Tage alter Musik: II Konzert

Am Sonntag, den 1. März findet um 18.00 Uhr in der Christuskirche Bremerhaven, Schillerstraße 1 das II. Konzert der Veranstaltungsreihe TAGE ALTER MUSIK statt: Cembalistin Isolde Kittel-Zerer aus Hamburg widmet sich Bachs Clavierfantasien.

Der Eintritt beträgt € 7,– (6,–).

Die Clavierfantasien waren Bachs ›Experimentierfeld‹. Mehr als andere Gattungen vermitteln sie einen Eindruck von der fantastischen Improvisationskunst Bachs. 

ISOLDE KITTEL - ZERER studierte Kirchenmusik in Stuttgart und München, legte das Konzertexamen für Orgel in Wien bei Prof. Michael Radulescu ab und war Preisträgerin der Orgelwettbewerbe Brügge (1985) und Innsbruck (1986).
Sie übt eine rege Tätigkeit als Organistin und Cembalistin aus, solistisch und in Ensembles ( u.a. im Ensemble “I Sonatori” und im Münchner Barockorchesters „L’Arpa festante“).
Konzerte führten sie in viele Länder Europas, nach China und Japan.
An der Hamburger Musikhochschule hat sie einen Lehrauftrag für Cembalo und Kammermusik mit Basso continuo und leitet das Vokalensemble des Studios für Alte Musik. 

Zurück