AUSSTELLUNG IN DER MARKUSKIRCHE "DAS KREUZ MIT DEM KREUZ" Vom 14. - 17. April 2014 täglich von 9.00 - 12.00 Uhr

Die Künstlerin B.Schilling inmitten ihrer Exponate

Herzlich wird eingeladen zu einer Ausstellung in der Passionszeit der besonderen Art: Handgeschmiedete Kreuze stehen im Mittelpunkt dieser Ausstellung, die mit all ihren Exponaten im Gottesdienst am Sonntag Palmarum  "Das Kreuz mit dem Kreuz" , am 13.04. 2014 um 10.00 Uhr, eröffnet wird. In der Karwoche vom 14. - 17.04.2014 kann die Ausstellung täglich von 9.00 - 12.00 Uhr besichtigt werden (außerhalb dieser Zeit bitte nach telefonischer Absprache, Tel.: 0471-65023). Ebenso gibt es natürlich zu den Gottesdiensten am Gründonnerstag, Karfreitag und Ostersonntag Gelegenheit, die künstlerischen Arbeiten auf sich wirken zu lassen.

Zur Verfügung gestellt werden uns  sämtliche schmiedeeisernen Ausstellungsstücke von Frau Brigitte Schilling, die sich seit 2000 für Schmiedearbeiten bei der VHS, der Europäischen Kunstakademie und an der Uni Bremen weiterbildet. Immer wieder lassen ihre Arbeiten den engen Bezug zum Christentum erkennen, was die kommende Ausstellung ganz speziell  durch die Motive "Kreuz" und "Fisch" deutlich machen wird. Und die Künstlerin selber sieht in ihren Werken und deren Entstehung stets ein Zusammenspiel und zugleich Nebeneinander von Eingebung, Planung, Zufall  und Mittel  zur Kommunikation, denn jedes Kunstwerk ist ja letztlich ein Ergebnis der Kommunikation zwischen Künstler und Material. Und als Ausstellungsstück regt es dann uns an, ins Gespräch zu kommen: Mit der jeweiligen Arbeit - miteinander - mit uns selber. 

Zurück