Willkommen bei der Ev.-luth. Kirche Bremerhaven

Superintendentin Susanne Wendorf-von Blumröder
Superintendentin Susanne Wendorf-von Blumröder

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Ev.-luth. Kirchenkreises Bremerhaven.

Hier finden Sie Informationen über den Kirchenkreis, die Gemeinden und Einrichtungen in unserer Stadt. Außerdem können Sie das Kirchenjournal "Auf Kurs" downloaden sowie interessante Neuigkeiten und Termine einsehen.

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Seiten,

Ihre Susanne Wendorf-von Blumröder, Superintendentin

Neues aus dem Kirchenkreis:

Musical „Martin Luther“ zum Reformationsjahr

Zum Reformationsjahr gestaltet die Kinder- und Jugendkantorei Bremerhaven für „Alt und Jung“ ein ganz besonderes Musical: Martin Luthers Leben wird mit vielen eingängigen Liedern und einer spannenden Geschichte zu neuem Leben erweckt. Gleich 3 Aufführungen in 2 unterschiedlichen Kirchen Bremerhavens bieten den Zuhörern die Möglichkeit, diese 90-minütige Aufführung der knapp 50 Kinder zwischen 5 bis 13 Jahren mitzuerleben ...

Weiterlesen …

Historischer Gottesdienst zum 500. Reformationsjahr am Sonntag, 22. Oktober

Anlässlich des 100. Jahres­tages des Thesen­anschlages Martin Luthers 1617 wurden im ganzen protestantischen Deutschland Fest­gottes­dienste gehalten. Die einzige vollständig erhaltene Komposition zum Reformations­jubiläum 1617 ist das sechsteilige ›Gaudium Christianum‹ des Kantors und Pastors Michael Altenburg. Er wirkte ab 1601 in Erfurt, anschließend als Pastor in Tröchtelborn und ab 1637 wieder in Erfurt. Altenburgs ...

Weiterlesen …

Vortrag: Der "Bildersturm" der Reformierten in Lehe und im Amt Bederkesa

Im Zusammenhang mit der Reformation im 16. Jahrhundert trat die Frage auf, wie mit Bildern, Gemälden und Skulpturen im Kirchenraum umzugehen ist. Es kam zu sogenannten Bilderstürmen, durch die Bilder aus einem Großteil der protestantisch gewordenen Kirchen entfernt wurden. Danach setzte sich in den lutherischen Kirchen, auch in denen der Unterweser-Region, allmählich eine zögerliche Akzeptanz von Bildern im Kirchenraum durch. Die Reformierten Kirchen in dieser Region hielten dagegen konsequent am Bilderverbot fest ...

Weiterlesen …

Martin Luther – ein "Fürstenknecht"?

Donnerstag, 28. September, 19 Uhr

Vortrag: Martin Luther – ein "Fürstenknecht"? Was sagen die Quellen über sein Verhalten im und nach dem "Bauernkrieg" von 1525, und was sagen sie uns? Auch ein Rückblick auf die "Reformationsdekade" von Prof. Dr. Adolf Martin Ritter (Heidelberg), reformierte Gemeinde (Lange Straße 125) ...

Weiterlesen …

CineMarkus lädt ein

Freitag, 13.Oktober 2017, 20.00 Uhr          

"Männer al dente"

Während Antonio im apulischen Lecce die Pastafabrik der Familie leitet, studiert sein jüngerer Bruder Tommaso offiziell in Rom Betriebswirtschaft. In Wirklichkeit versucht sich Tommaso aber als Schriftsteller und lebt zudem mit einem Arzt zusammen ...

Weiterlesen …

Ein Prachtraum von Musik

Samstag, 23. September, 17.00 Uhr und 19.00 Uhr, Pauluskirche
Franz Ignaz Biber: „Missa Salisburgensis“ für 53 Stimmen

Die mehrchörige Missa Salisburgensis à 53 voci ist eine barocke Messvertonung für zwei jeweils achtstimmige vokale und sechs groß besetzte instrumentale Chöre. Die monumentale, insgesamt 53 verschiedene Stimmen umfassende Messkomposition ...

Weiterlesen …

Herbstliche Orgelwochen zur Wiedereinweihung der Christuskirchenorgel

Sonntag, den 10. September, 19.00 Uhr
III. Konzert: "Abba, Queen und Harry Potter" mit Michael Schütz
Im Anschluss: Sektempfang! Eintritt: € 6,– (5,–)

Michael Schütz (Berlin) entführt die Zuhörer in die Welt der populären Hits aus Pop, Rock und Filmmusik! Durch den Klang der Pfeifenorgel erhalten Bohemian Rhapsody (Queen), Hey Jude (Beatles) oder Stairway To Heaven (Led Zeppelin) eine individuelle und spannende Aura. Das Konzert ist geeignet für Jung und Alt, Orgelfreunde und Pop-Begeisterte und gerade auch für kirchenferne Menschen ...

Weiterlesen …