Willkommen bei der Ev.-luth. Kirche Bremerhaven

Superintendentin Susanne Wendorf-von Blumröder
Superintendentin Susanne Wendorf-von Blumröder

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Ev.-luth. Kirchenkreises Bremerhaven.

Hier finden Sie Informationen über den Kirchenkreis, die Gemeinden und Einrichtungen in unserer Stadt. Außerdem können Sie das Kirchenjournal "Auf Kurs" downloaden sowie interessante Neuigkeiten und Termine einsehen.

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Seiten,

Ihre Susanne Wendorf-von Blumröder, Superintendentin

Neues aus dem Kirchenkreis:

Brief an die christlichen Gemeinden in Niedersachsen und Bremen

UNSERE GEMEINSAME VERANTWORTUNG IN EUROPA

“Selig, die Frieden stiften,
denn sie werden Kinder Gottes genannt werden”
(Matthäus 5, 9)

Liebe Schwestern und Brüder,
wir senden Ihnen diesen Brief in schwierigen Zeiten. Was vor drei Jahren nur wenige Menschen für möglich gehalten hätten: Großbritannien wird aller Voraussicht nach die Europäische Union verlassen. Der Brexit bleibt ein alarmierendes Beispiel einer sich ausbreitenden politischen Agenda, die Nationalismus und Isolationismus vorantreibt.
Einer Agenda, die einen dunklen Schatten wirft auf verantwortliches politisches Handeln. Es geht beim Brexit nicht nur um einen Austritt aus der Europäischen Union, sondern um einen Ausstieg aus einem gemeinsamen Friedensprojekt,
an dem nach dem Zweiten Weltkrieg und nach dem Fall der Mauer Generationen von Menschen erfolgreich gearbeitet haben: Es handelt sich um die Vision eines gerechten und friedlichen Miteinanders aller europäischen Länder.

Vor 18 Jahren haben alle europäischen Kirchen ein starkes Zeichen der Verbundenheit gegeben: Die Charta Oecumenica. In der Einsicht, dass Europa mit dem Hinzukommen von Ländern in Osteuropa vor neuen gemeinsamen
Aufgaben stand, formulierten die Kirchen Grundlagen des Zusammenlebens, denen sie verpflichtet sind. Sie bekannten sich dazu, dass sie „mit dem Evangelium für die Würde der menschlichen Person als Gottes Ebenbild eintreten und als Kirchen gemeinsam dazu beitragen Völker und Kulturen zu versöhnen“.

Weiterlesen …

Chorprojekt "Tauffest"

Zum diesjährigen Wesertauffest am 30.6.2019 soll es wieder einen Projektchor geben, der die Feier musikalisch begleitet. Die Proben beginnen am Samstag, 25. Mai um 10 Uhr in der Markuskirche, Brhv.- Leherheide (Entenmoorweg 15). Weitere Proben sind dann Samstag 1.+ 15. Juni, jeweils 10 h sowie Montag 24.6. um 19.30 h.
Anmeldung bei Volker Nagel-Geißler: Tel. 803958 (volker.ng@nord-com.net)

Ein Nachmittag für Trauernde

Trauer ist ein Geschehen, das den Menschen auf allen Ebenen seines Seins trifft, körperlich, geistig und seelisch. Das Ev. Beratungszentrum bietet daher einen Nachmittag für Trauernde an: mit Gespräch, Entspannungs-, Atem- und leichten Bewegungsübungen aus dem Qigong und einer Phantasiereise mit anschließendem Austausch. Der Nachmittag findet am 8. Mai um 16 Uhr im Gemeindehaus der Christuskirche statt ...

Weiterlesen …

Angebote für Trauernde

Wer einen Menschen verliert, macht überaus schmerzhafte Erfahrungen. Er fühlt sich allein gelassen. Der Weg durch die Trauer ist individuell sehr unterschiedlich, und er braucht viel Kraft und Mut. In Zusammenarbeit mit dem Ev. Beratungszentrum stellt der Kirchenkreis Angebote zur Trauerbegleitung bereit. Dazu gehören Trauergruppen, ein Trauercafé und Einzelgespräche. Trauernde erhalten so die Möglichkeit auszusprechen, was ihnen auf dem Herzen liegt, um mit Trauer umzugehen und sie zu bewältigen ...

Weiterlesen …

Nachruf auf Pastor Michael Großkopf

Der Ev.-luth. Kirchenkreis Bremerhaven trauert um Pastor Michael Großkopf. Er ist am 2. April im Alter von 58 Jahren völlig unerwartet verstorben. Michael Großkopf wurde am 5. Oktober 1960 in Bremen geboren. In Bremen-Vahr ist er aufgewachsen. Nach dem Theologiestudium in Göttingen und der Ersten theologischen Prüfung bei der Bremischen Evangelischen Kirche war er von 1989 bis 1990 Vikar an der Martin-Luther-Gemeinde in Bremen-Findorff. Im Anschluss an die Zweite theologische Prüfung wurde er am ...
 

Weiterlesen …

51 Jahre: Die Kita Marienkirche feiert Jubiläum

Am Montag, den 1. April, hat die Ev.-luth. Kita Marienkirche unter dem Motto "50+1" ihr 51-jähriges Bestehen gefeiert. Ein Familiengottesdienst in der Marienkirche bildete den Auftakt, danach wurde die Jubiläumsfeier im Gemeindehaus und in der Kita mit einer Aufführung der Kita-Kinder, einem Puppentheater, Aktionen zum Mitmachen und Kaffee und Kuchen fortgesetzt. Im Familiengottesdienst in der mit roten Luftballons und Herzen geschmückten Marienkirche wurde die biblische Geschichte ...

Weiterlesen …

Schiffdorfer Krippe "Achter de Kark" eingeweiht

Seit dem 4. Februar ist die Kinderkrippe "Achter de Kark" in Schiffdorf in Betrieb. Am Freitag, den 22. März, wurde sie nun feierlich eingeweiht. Superintendentin Susanne Wendorf-von Blumröder stellte die Andacht zur Einweihung unter die biblische Geschichte von der Kindersegnung. In Anlehnung an den plattdeutschen Namen der Krippe las Kitaleiterin Inge Schenke die Geschichte in einer plattdeutschen Übersetzung vor. Krippenleiterin Michaela Dürdoth berichtete von den ersten Wochen in der neuen ...

Weiterlesen …